Die Wiese - Ein Paradies nebenan


Die Wiese - Ein Paradies nebenan / AT: Wiesenwelten - Ein Paradies verschwindet

DE · 2019 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
Das Community-Rating wird kurz vor Kinostart angezeigt
Hol dir Filmempfehlungen!
FOLGEN
Verpasse keine News zu Die Wiese - Ein Paradies nebenan
folgen
du folgst
entfolgen

von Jan Haft

Die Naturdokumentation Die Wiese - Ein Paradies nebenan von Jan Haft taucht ein in das vielfältige Leben auf deutschen Wildwiesen ein und weist auf die Gefahren des Rückgangs der Artenvielfalt hin.

Handlung von Die Wiese - Ein Paradies nebenan
Nach Filmen wie Die Blumenwiese - Wunderwelt am Wegesrand (2006), Das grüne Wunder - Unser Wald (2012) und Magie der Moore (2015) wendet sich Naturfilmer Jan Haft einmal mehr einem Naturspektakel seiner heimischen Umwelt zu: der deutschen Blumenwiese. Hier dokumentiert er mit dem Blick eines älterwerdenden Rehs das brummende Leben der ansässigen Pflanzen- und Tierwelt mit Bienen, Füchsen, Vögeln und Schmetterlingen. Zugleich weist er in seinem von der Deutschen Wildtier Stiftung geförderten Film jedoch auch auf die Bedrohung eines schwindenden Artenreichtums auf den Wiesen hin, die schwerwiegende Auswirkungen haben kann. (ES)


Cast & Crew zu Die Wiese - Ein Paradies nebenan

Regie
Filmdetails Die Wiese - Ein Paradies nebenan
Genre
Naturdokumentation, Dokumentarfilm, Tierfilm
Zeit
2010er Jahre
Ort
Deutschland, Wiese
Handlung
Arten, Artenschutz, Artenvielfalt, Biene, Insekt, Natur, Naturverbundenheit, Pflanze, Pflanzenanbau, Pflanzenarten, Reh, Vogel
Stimmung
Ernst, Geistreich
Verleiher
Polyband/24 Bilder

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Die Wiese - Ein Paradies nebenan