Die Wilden Kerle


Die Wilden Kerle

DE · 2003 · Laufzeit 94 Minuten · FSK 0 · Sportfilm, Komödie, Abenteuerfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.2
Kritiker
12 Bewertungen
Skala 0 bis 10
4.0
Community
1011 Bewertungen
30 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Joachim Masannek, mit Wilson Gonzalez Ochsenknecht und Jimi Blue Ochsenknecht

Die Wilden Kerle Leon (Jimi Blue Ochsenknecht), Marlon (Wilson Gonzalez Ochsenknecht), Fabi, Raban, Juli, Joschka und Maxi verbringen ihre Freizeit am liebsten auf dem Bolzplatz. Nachdem sie von dem älteren und stärkeren Michi und seiner Bande, den ‘Unbesiegbaren Siegern’, aus ihrem angestammten Revier vertrieben wurden, gibt es nur eine Lösung: ein Fußballmatch der Rivalen soll darüber entscheiden, wer zukünftig Herr über den Teufelstopf ist. Unterstützung erhalten die Wilden Kerle dabei von Kioskbudenbesitzer Willi (Rufus Beck), der früher einmal Profifußballer war. Um den dicken Michi und seine Gang besiegen zu können, müssen sich die Jungs als Mannschaft zusammenraufen. Als ob das nicht schon schwer genug wäre, müssen sie auch noch mit der fußballbegeisterten Vanessa (Sarah Kim Gries) ein Mädchen in ihre Reihen aufnehmen.

Hintergrund & Infos zu Die Wilden Kerle
Die Wilden Kerle basiert auf der Kinderbuchreihe Die wilden Fußballkerle von Joachim Masannek, der mit dem Film nach eigenem Drehbuch sein Regiedebüt gab und so Die Wilden Kerle komplett nach eigenen Vorstellungen umsetzen konnte. Mit Die Wilden Kerle setzt Masannek ein Zeichen für Freundschaft und Teamgeist.

Aufgrund des nationalen Hypes, den Die Wilden Kerle bei Kindern und jungen Teenagern auslösten, erschienen von 2005 bis 2008 gleich vier Fortsetzungen. Insbesondere Uwe Ochsenknechts Söhne Wilson Gonzales und Jimi Blue konnten sich als fußballbegeisterte Draufgänger in die Herzen der jungen Kinogänger spielen und ihre Schauspielkarriere vorantreiben. Beide wurden für ihr Schauspieldebüt in Die Wilden Kerle mit dem Undine Award ausgezeichnet.

Für die musikalische Untermalung sorgt die deutsche Band Bananafishbones. Auch Teilzeit-Pop-Rapper Jimi Blue Ochsenknecht ist auf dem Soundtrack zu Die Wilden Kerle vertreten. (JW)

  • 90
  • 90
  • Die Wilden Kerle - Bild
  • Die Wilden Kerle - Bild
  • Die Wilden Kerle mit Jimi Blue Ochsenknecht - Bild

Mehr Bilder (16) und Videos (3) zu Die Wilden Kerle


Cast & Crew zu Die Wilden Kerle

Drehbuch
Musik
Filmdetails Die Wilden Kerle
Genre
Fußball-Film, Sportfilm, Komödie, Abenteuerfilm
Zeit
2000er Jahre
Ort
Deutschland, Revier
Handlung
Ferien, Freundschaft, Fußball, Fußballplatz, Jugendgang, Konkurrenz, Rivalität, Streit, Wettbewerb, Wettkampf
Zielgruppe
Kinderfilm
Schlagwort
Kinderbuch
Verleiher
Buena Vista
Produktionsfirma
SamFilm GmbH

4 Kritiken & 30 Kommentare zu Die Wilden Kerle