Höre die Stille - Der Schrecken des Krieges


Höre die Stille

DE · 2016 · Laufzeit 94 Minuten · FSK 16 · Historienfilm, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
6 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Ed Ehrenberg, mit Lars Doppler und Clarissa Molocher

In Höre die Stille - Der Schrecken des Krieges strandet eine Gruppe deutscher Soldaten im Jahr 1941 in einem Dorf in der Ukraine, welches von Russlanddeutschen bewohnt wird.

Handlung von Höre die Stille - Die Schrecken des Krieges
Ukraine 1941: Eine kleine Gruppe deutscher Soldaten rückt in die Richtung eines Dorfes vor, das von Russlanddeutschen bewohnt wird. Ihre Vorfahren sind aus Deutschland nach Russland ausgewandert, um hier eine Heimat zu finden. Stalins Diktatur hat der Hoffnung allerdings ein Ende gesetzt, fast alle Männer sind in den Gulag deportiert oder ermordet worden. Deshalb stehen die Dorfbewohner den Deutschen nicht skeptisch gegenüber, aber das hält nicht lange an. (IW)

  • 90
  • Höre die Stille - Bild
  • Höre die Stille - Bild
  • Höre die Stille - Bild
  • Höre die Stille - Bild

Mehr Bilder (10) und Videos (2) zu Höre die Stille - Der Schrecken des Krieges


Cast & Crew zu Höre die Stille - Der Schrecken des Krieges

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Höre die Stille - Der Schrecken des Krieges
Genre
Historienfilm, Drama
Verleiher
Sony Pictures Home Entertainment

0 Kritiken & 2 Kommentare zu Höre die Stille - Der Schrecken des Krieges