Hunter Killer


Hunter Killer

US · 2018 · Laufzeit 121 Minuten · FSK 16 · Thriller, Actionfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.7
Kritiker
9 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.9
Community
27 Bewertungen
4 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Donovan Marsh, mit Gerard Butler und Gary Oldman

Im Actionthriller Hunter Killer muss Gerard Butler als amerikanischer Marine-Kapitän nach dem Sinken zweier U-Boote einen nuklearen Weltkrieg verhindern.

Handlung von Hunter Killer
Unterhalb der polaren Eisdecke ereignet sich Dramatisches: Ein amerikanisches U-Boot mit nuklearer Fracht verfolgt ein russisches U-Boot. Dieses Szenario ist an sich nicht ungewöhnlich, da die Weltmächte häufig ein Versteckspiel unter Wasser betreiben. Doch dann sinkt das russische Schiff aus unerfindlichen Gründen und die Amerikaner versuchen der russischen Besatzung in einer Tiefe von über 1000 Metern zu Hilfe zu kommen.

Nachdem der Kontakt zu dem amerikanischen U-Boot abbricht, steigt die Anspannung über der Wasseroberfläche. Washington und Moskau bereiten sich auf einen möglichen Dritten Weltkrieg vor. In dieser Situation wird der noch recht unerfahrene Captain Joe Glass (Gerard Butler) zusammen mit einer Spezialeinheit von Navy SEALs zur Unglücksstelle entsendet. Mithilfe von Admiral Charles Donnegan (Billy Bob Thornton) und Rear Admiral John Fisk (Common) entdeckt er, dass die Ereignisse keinesfalls ein Unfall waren und dass der Plan eines abtrünnigen russischen Armee-Generals noch nicht vollendet ist. Es gilt eine nukleare Katastrophe globalen Ausmaßes zu verhindern.

Hintergrund & Infos zu Hunter Killer
Der Actionfilm Hunter Killer basiert auf dem 2012 erschienen Roman Firing Point von George Wallace and Don Keith. Das Werk ist die Fortsetzung des 2003 gemeinsam veröffentlichten Bestsellers Final Bearing. Während sich Don Keith als Schriftsteller für historische und U-Boot-Stoffe einen Namen gemacht hat, arbeitete George Wallace zuvor tatsächlich auf U-Booten und entwickelte Unterwasser-Taktiken und U-Boot-Manöver.

Der Regieposten von Hunter Killer war in der Vorbereitungsphase des Films immer wieder Neubesetzungen unterworfen: Zunächst sollte Thriller-Experte Antoine Fuqua (Training Day) den Job übernehmen, dann wieder wurde Action-Profi McG (Das gibt Ärger) und als nächstes Martin Campbell (James Bond 007 – Casino Royale) angeheuert, bevor Donovan Marsh endgültig auf dem Regiestuhl platz nahm. (ES)
  • 90
  • 90
  • Hunter Killer mit Gerard Butler - Bild
  • Hunter Killer - Bild
  • Hunter Killer mit Toby Stephens - Bild

Mehr Bilder (26) und Videos (3) zu Hunter Killer


Cast & Crew zu Hunter Killer

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Hunter Killer
Genre
Thriller, Actionfilm
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Arktis, Nordpol, Ozean, Russland, Vereinigte Staaten von Amerika, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Admiral, Amerikaner, Aufregung, Bedrohung, Dritter Weltkrieg, Eis, Eisberg, Falsche Beschuldigung, Hilfe, Kapitän, Katastrophe, Konflikt, Konfrontation, Marine, Marineoffizier, Meer, Nukleare Katastrophe, Ozean, Präsident, Rettung, Rettungsmission, Rettungsversuch, Russe, Russisch, Schiffbruch, Schiffsunglück, Schuld, U-Boot, US-Amerikaner, Unfall, Unterwasser, Vorgesetzter, globale Bedrohung
Stimmung
Aufregend, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Verleiher
Concorde Filmverleih GmbH
Produktionsfirma
Original Film , Relativity Media

6 Kritiken & 4 Kommentare zu Hunter Killer