John Carter - Zwischen zwei Welten ist ein Actionfilm aus dem Jahr 2012 von Andrew Stanton mit Taylor Kitsch, Lynn Collins und Samantha Morton.

In Disneys Mars-Abenteuer verschlägt es John Carter aus dem wilden Westen auf den Mars. Dort gerät er mitten in einen Krieg verschiedener Mars-Bewohner.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt John Carter - Zwischen zwei Welten

im abo
Ab 7.99€ im Monat
John Carter - Zwischen zwei Welten
Mehr Infos: HD | Englisch - Audiodeskription
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
John Carter - Zwischen zwei Welten
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
John Carter - Zwischen zwei Welten
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu John Carter - Zwischen zwei Welten

6.2 / 10
8.041 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
124
Nutzer sagen
Lieblings-Film
62
Nutzer sagen
Hass-Film
552
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
303
Nutzer haben
kommentiert

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu John Carter - Zwischen zwei Welten

Handlung von John Carter
Irgendwo in den Weiten Arizonas, kurz nach dem Ende des amerikanischen Bürgerkrieges: Konföderierten-Veteran John Carter (Taylor Kitsch) wagt einen Neuanfang als Goldsucher. Als er von Apachen angegriffen wird, flüchtet John Carter in eine geheimnisvolle Höhle, nur um sich wenig später an einem gänzlich anderen Ort wiederzufinden: dem Mars (bzw. Barsoom, wie er von den Bewohnern genannt wird). Kurz nach seiner Ankunft wird John Carter von hünenhaften Kreaturen gefangen genommen, den Grünen Marsianern.

Er befreundet sich jedoch schon bald mit dem Anführer Tars Tarkas (Willem Dafoe), der anders als seine kriegerischen Stammesgenossen die Fähigkeit der Empathie besitzt. Auf einem Erkundungstrip rettet John Carter die humanoide Prinzessin Dejah Torris (Lynn Collins), die den verfeindeten Roten Marsianern angehört, aus den Händen der Tharks, einem anderen besonders gefährlichen Stamm der Grünen Marsianer. Als die Grünen gegen die Roten Marsianer in den Krieg ziehen, erkennt John Carter schnell, dass die Zukunft der Marsianer in seinen Händen liegt.

Hintergrund & Infos zu John Carter
Hollywood geht weit zurück in die Vergangenheit auf der Suche nach geeigneten Stoffen: Basierend auf A Princess of Mars aus dem Jahre 1912 bietet John Carter Gelegenheit zu einem umfassenden Franchise, stellt Princess doch nur den ersten Teil einer insgesamt elfteiligen Serie dar. Der mögliche Erfolg von John Carter wird es zeigen, doch zunächst sollten die Produktionskosten von geschätzten 250 Millionen Dollar eingespielt worden sein. Hundert Jahre, nachdem Edgar Rice Burroughs (bekannt vor allem als Erfinder von Tarzan) seine Abenteuer rund um John Carter erstmals veröffentlichte, ist es an Regisseur Andrew Stanton, den Mensch auf dem Mars auf die Leinwand zu bringen. Für Stanton ist es der erste Live-Action-Film. Zuvor machte er sich bei Pixar einen Namen durch die Inszenierungen von Findet Nemo und Wall-E – Der Letzte räumt die Erde auf. Taylor Kitsch ist den meisten am ehesten bekannt durch seine Rolle als Gambit in X-Men Origins: Wolverine bekannt. Hier arbeitete er auch zum ersten Mal mit Lynn Collins (aka Silverfox) zusammen. Weitere Rollen in John Carter besetzen u.a. Bryan Cranston, Mark Strong und Thomas Haden Church. (EM)

Cast
Crew
John Carter
Dejah Thoris
Tars Tarkas
Matai Shang
Tardos Mors
Sab Than
Kantos Kan
Edgar Rice Burroughs
Kameramann/frau
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

18 Trailer, Videos & 18 Bilder zu John Carter - Zwischen zwei Welten

Filme wie John Carter - Zwischen zwei Welten

0bf3e5723ecc4deda60746972fd49cc2