Loro - Die Verführten


Loro / AT: Them; Loro 1; Loro 2

IT · 2018 · Laufzeit 145 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.4
Kritiker
13 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.0
Community
37 Bewertungen
5 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO

von Paolo Sorrentino, mit Toni Servillo und Elena Sofia Ricci

Mit Loro - Die Verführten verfilmt Paolo Sorrentino mit Toni Servillo in der Hauptrolle die Lebensgeschichte des italienischen Medienmoguls und Politikers Silvio Berlusconi.

Handlung von Loro - Die Verführten
In Loro widmet sich La Grande Bellezza-Regisseur Paolo Sorrentino dem ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi (Toni Servillo) und seinem Führungszirkel. Im modernen Italien der späten 2000er Jahre befinden sich die Politiker mit ihrer Vision und ihrer Macht auf einem absteigenden Ast.

Hintergrund & Infos zu Loro - Die Verführten
Das italienische Wort "loro" heißt übersetzt so viel wie "sie" oder "ihre", bezieht sich also im übertragenen Sinne auf "die anderen". Im März 2018 verkündete Paolo Sorrentino, dass er sich dazu entschieden habe, das Projekt aufgrund seines Umfangs in zwei Teile aufzuteilen. Es entstanden Loro 1 (104 Minuten) und Loro 2 (100 Minuten), die in Deutschland jedoch in einer eigenen Fassung (145 Minuten) unter dem Titel Loro - Die Verführten ins Kino gebracht wurden. (ES)

  • 90
  • Loro 1 mit Toni Servillo - Bild
  • Loro 1 mit Toni Servillo und Elena Sofia Ricci - Bild
  • Loro 1 mit Kasia Smutniak - Bild
  • Loro 1 mit Toni Servillo - Bild

Mehr Bilder (18) und Videos (2) zu Loro - Die Verführten


Cast & Crew zu Loro - Die Verführten

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Loro - Die Verführten
Genre
Biopic, Drama
Zeit
2000er Jahre
Ort
Italien
Handlung
Gier, Italian, Italiener, Italienisch, Macht, Machtkampf, Machtmissbrauch, Minister, Politik, Politiker, Präsident, Regierung
Stimmung
Gutgelaunt
Verleiher
DCM
Produktionsfirma
Indigo Film , Pathé

12 Kritiken & 5 Kommentare zu Loro - Die Verführten