Love, Simon


Love, Simon / AT: Simon vs. The Homo Sapiens Agenda; Nur drei Worte

US · 2018 · Laufzeit 110 Minuten · FSK 0 · Komödie, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.0
Kritiker
34 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
477 Bewertungen
38 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Greg Berlanti, mit Nick Robinson und Jennifer Garner

Im Coming-of-Age-Film Love, Simon, einer Jugendbuchverfilmung nach Becky Albertalli, kämpft ein schwuler Teenager mit seinem Coming-out.

Handlung von Love, Simon
Simon Spier (Nick Robinson) ist 17 Jahre alt und schwul. Seine Homosexualität hat er bisher aber vor allen geheim gehalten: Weder seine Eltern Emily (Jennifer Garner) und Jack (Josh Duhamel) noch seine Schwester Nora (Talitha Bateman) oder seine Mitschüler wissen davon. Allein Blue, einem Brieffreund, den Simon nie persönlich getroffen hat, wagte der Jugendliche sein Geheimnis bislang anzuvertrauen.

Da Simon Veränderungen nicht mag und sich im Kreis seiner besten Freundinnen Leah (Katherine Langford) und Abby (Alexandra Shipp) ganz wohlfühlt, hat er auch im Junior Year seiner Highschool-Laufbahn nicht vor, seine Homosexualität an die große Glocke zu hängen. Doch dann gerät eine E-Mail an Blue versehentlich in die Hände des Klassenclowns Martin (Logan Miller). Über Simon aufgeklärt, beginnt dieser ihn zu erpressen. Verunsichert klammert Simon sich an sein Leben, wie es vorher war, doch je länger die Situation andauert, desto klarer wird, dass ein Coming-out vielleicht die einfachere Lösung wäre.

Hintergrund & Infos zu Love, Simon
Love, Simon basiert auf dem gleichnamigen Roman der US-amerikanischen Schriftstellerin Becky Albertalli, die ihr Jugendbuch im Jahr 2015 herausgebracht hatte. Im Deutschen wurde ihr Werk unter dem Titel Nur drei Worte veröffentlicht.

Inszeniert wurde Love, Simon von Greg Berlanti, dem Schöpfer von Serien wie Arrow, The Flash und Supergirl, für den das Coming-of-Age-Drama nach Club der gebrochenen Herzen (2000) und So spielt das Leben (2010) seine dritte Regiearbeit an einem Spielfilm war. Die Dreharbeiten fanden in Atlanta, Georgia, statt. (ES)

  • 90
  • 90
  • Love, Simon mit Katherine Langford und Nick Robinson - Bild
  • Love, Simon mit Nick Robinson - Bild
  • Love, Simon mit Katherine Langford und Nick Robinson - Bild

Mehr Bilder (19) und Videos (13) zu Love, Simon


Cast & Crew zu Love, Simon

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Love, Simon
Genre
Highschool Komödie, Teenie-Komödie, Coming of Age-Film, Drama, Coming Out
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Schule
Handlung
Brief, Brieffreundschaft, Coming out, E-Mail, Eltern, Erpresser, Erpressung, Freundin, Freundschaft, Geheime Identität, Geheimhalten, Geheimnis, Heimliche Homosexualität, Highschool, Homosexualität, Homosexueller, Identität, Identitätskrise, Jugend, Jugendliche, Jugendlicher, Klassenclown, Klassenzimmer, Mitschüler, Mutter, Schulklasse, Schwester, Schwuler, Schüler, Sexuelle Identität, Wissen
Stimmung
Berührend, Ernst, Romantisch
Zielgruppe
Jugendfilm, Queer-Film, Schwuler Film
Schlagwort
Jugendbuch, Romanverfilmung
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
Fox 2000 Pictures , Temple Hill Entertainment

18 Kritiken & 38 Kommentare zu Love, Simon