Nach dem Urteil


Jusqu'à la garde / AT: Custody

FR · 2017 · Laufzeit 94 Minuten · FSK 16 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.6
Kritiker
11 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.2
Community
25 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO DVD

von Xavier Legrand, mit Léa Drucker und Denis Menochet

Nach dem Urteil ist ein französisches Drama von Xavier Legrand und erzählt die Geschichte eines geschiedenen Paares, das um das Sorgerecht ihres Sohnes kämpft.

Handlung von Nach dem Urteil
Nach der Scheidung von Miriam (Léa Drucker) und Antoine Besson (Denis Menochet) kämpfen die beiden um das Sorgerecht ihres Sohnes, Julian (Thomas Gioria). Miriam beschuldigt ihren Ehemann des Missbrauchs, doch Antoine lässt nicht locker. Gefangen zwischen seinen Eltern, wünscht sich Julian nichts sehnlicher, als dass er seine heile Familie zurückgewinnt.

Hintergrund & Infos zu Nach dem Urteil
Nach dem Urteil (OT: Jusqu'à la garde) war unter seinem internationalen Titel Custody Teil des Wettbewerbes bei den 74. Internationalen Filmfestspielen in Venedig 2017. (MS)

  • 90
  • 90
  • Nach dem Urteil mit Thomas Gioria - Bild
  • Nach dem Urteil mit Thomas Gioria - Bild
  • Custody mit Denis Menochet und Léa Drucker - Bild

Mehr Bilder (16) und Videos (3) zu Nach dem Urteil


Cast & Crew zu Nach dem Urteil

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Nach dem Urteil
Genre
Drama
Zeit
2010er Jahre
Ort
Frankreich
Handlung
Familie, Häusliche Gewalt, Junge, Kindesmissbrauch, Lehrer, Lehrerin, Mutter, Mutter-Sohn-Beziehung, Scheidung, Sohn, Sorgerecht, Sorgerechtsstreit, Trennung, Vater, Vater-Sohn-Beziehung
Stimmung
Ernst
Verleiher
Weltkino Filmverleih

7 Kritiken & 1 Kommentare zu Nach dem Urteil