Ronja Räubertochter - Kritik


Ronja Rövardotter

SE/NO · 1984 · Laufzeit 126 Minuten · FSK 6 · Abenteuerfilm, Fantasyfilm, Drama
Du
  • 9
    Otto Normal 20.11.2017, 22:55 Geändert 20.11.2017, 23:02

    Einfach super. Ronja ist die beste. Und die meisten anderen Schauspieler sind auch klasse. Der Film hält ohne Kitsch die Erinnerung der Menschen an das Leben im Wald wach. Und schafft das sogar viel besser als das Dschungelbuch. Und besser als Studio Ghibli. Die Räuberlieder sind hübsch kompliziert. Muß man richtig üben, wenn man die nachsingen will. Bester Kinderfilm überhaupt.

    • 10

      Bewertungshistogramm *
      ───────────────────
      10! |██████|▓▓▓ 7,7% (5,2%❤)
      9.5 |▓▓▓ 3%
      9.0 |▓▓▓▓▓▓▓▓ 6,7%
      8.5 |▓▓▓▓▓▓▓▓▓ 7,7%
      8.0 |▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓ 17,1%
      7.5 |▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓ 11,9%
      7.0 |▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓ 19,4%
      6.5 |▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓ 11,2%
      6.0 |▓▓▓▓▓▓▓ 5,5%
      5.5 |▓▓▓ 2,7%
      5.0 |▓▓▓▓ 3,2%
      4.5 |▒ 0,2%
      4.0 |▓ 1%
      3.5 |▓ 1%
      3.0 |▒ 0,2%
      2.5 |▓ 1%
      2.0 | 0%
      1.5 | 0%
      1.0 | 0%
      0.5 |▒ 0,2%
      0.0 |█| 0,2% (0,2%☠)
      ───────────────────
      * Verteilung von 403 Bewertungen (Ø 7,4) von Freunden soilents
      science bitch!? befriend http://nomandnosh.com/users/soilent

      4
      • 5

        Daran erkennt man auch, das Kindheits-Erinnerungen doch nicht alle nur schön sind, sondern auch unangenehme Erinnerungen hervorrufen können. So bei mir in diesem Fall, meine Zeit im Kindergarten war nicht schön gewesen. In den 80er Jahren wurde um den Film ein enormer Hype in Kindergärten gemacht. Im Kino habe ich den Film nicht gesehen, dafür war ich noch viel zu jung, 1984 war ich gerade mal drei Jahre alt, aber dafür auf Video-Kassette. Ich erinnere mich nur noch sehr dunkel an sprechende Elstern, die durch den Nacht-Himmel fliegen, einen glatzköpfigen Räuber und an die kleinen Zwergen-ähnlichen Wesen ("Nanu, Nanu!"). Ne, sorry, mit dem Film kann ich heute leider nur bedingt etwas anfangen.

        • Ich liebe diesen Film. Er erinnert mich an meine Kindheit, ist lehrreich, unterhaltsam, aber witzig dabei und ohne albern zu wirken. Sowas wird heute gar nicht mehr produziert. Leider kann ich nur sagen.

          2
          • 9 .5

            Einer DER Filme meiner Kindheit, wo mir immer noch das Herz aufgeht - habe das Buch bis heute nicht gelesen :-)

            1
            • 7

              Toller Lindgren Klassiker. Als Kind geliebt und auch als Erwachsener hat mich der Film unterhlten.
              Insbesondere die Landschaften und die Atmosphäre sind wunderbar gelungen.

              • 8 .5

                Absolutes Meisterwerk! Hat meine Kindheit unheimlich geprägt; fand Ronja schon damals um Längen besser als Pipi Langstrumpf und die Welt in der sie aufwächst hat mich total fasziniert. Die Geschichte um Ronja, Birk und den allgemeinen Räuberalltag ist spannend, mitreißend und (in den Augen eines Kindes) sogar ein wenig gruselig mit seinen Wilddruden, Graugnomen und was da sonst noch alles im Mattiswald kreucht und fleucht. Andererseits gab es auch unzählige, gefühlvolle, herzliche und liebevolle Momente, die mich schon damals lehrten, dass Familie und Freundschaft die wichtigsten Dinge in unserer Welt sind - und dass das Zuhause dort ist, wo man immer wieder hingehen kann, wenn man Hilfe und Geborgenheit sucht. Auch die Schauspieler waren mir alle rundum sympathisch, vor allem die "Vater-Tochter-Beziehung" rührt mich auch heute noch jedesmal zu Tränen!
                Ich hoffe sehr, dass sich meine zukünftigen Kinder auch einmal für diesen Film begeistern können... :)

                6
                • 10

                  Habe ihn als Kind geliebt und so oft geschaut und nun hoffe ich meinem Sohn diesen schmackhaft zu machen und ihn diesen auch mit voller Begeisterung schauen zu sehen.
                  Absolut zu empfehlen für jung und alt

                  1
                  • 7

                    Verfeindete Räubersippen, Graugnome, Dunkeltrolle und gefährliche Wildtruden. 'Ronja Räubertochter' erzählt die vielleicht ungewöhnlichste Geschichte im Œu­v­re Astrid Lindgrens. Wer kennt sie nicht, die Erzählung rund um Ronja, Birk, Mattis, Borka und Glatzen-Peer? Vor ungefähr zehn Jahren sah ich den Film das erste Mal, kurz nachdem wir 'Ronja Räubertochter' als Theaterstück in der Grundschule aufgeführt hatten. Nun, zehn Jahre später traf ich erneut auf den Film, und die Geschichte erschien mir noch fast genau so präsent wie damals. Zwei Stunden echte Freundschaft ob in der Mattisburg, dem Mattiswald oder in der Bärenhöhle vergingen wie im Flug, die pure Nostalgie! Ohne Frage ein wunderbarer, gewitzter Klassiker, der in jedem Alter Spaß macht und noch bezaubernder nicht sein könnte.

                    5
                    • 7 .5

                      Liebevolle Umsetzung des Romans von Astrid Lindgren, der auch bei wiederholtem Schauen nichts von seinem Zauber verliert. Absolut sehenswert!

                      3
                      • 7 .5

                        Ein wunderschönes Kinderbuch, das in einen fast ebenso schönen Film umgesetzt wurde. Die Tricks von damals sind noch recht einfach, wie man bei den animierten vogelähnlichen Dingern und auch in den Eingangszenen merkt. Das stört aber nicht besonders. Die Schauspieler passen gut zu ihren Rollen und spielen gut.

                        • 9
                          LiaMiller 09.06.2014, 16:58 Geändert 03.01.2015, 04:28

                          Ronja Räubertochter fand ich immer besser als Pippi Langstrumpf. Vielleicht weil Ronja ein realistischeres Leben in meinen Augen führte als die starke, freche und allein in einer Villa lebenden Pippi... Und obwohl Ronja auch stark und mutig ist, ist sie ja doch nur ein Kind und braucht manchmal Hilfe. Zum Glück gibt es ja noch Birk Borkasohn, der das ein ums andere Mal eine helfende Hand für sie hat. Zusammen ist es natürlich noch besser durch den Mattiswald zu stromern und kleine Abenteuer zu erleben.
                          Super ist natürlich auch die taffe Lovis, die die Räuberbande zusammenhält. Und die Räuber an sich sind sowieso ein sympathischer Haufen.

                          Heute wie damals seh ich den Film unheimlich gerne und finde es schon etwas schade, dass sowas gar nicht mehr gemacht wird. Überall nur noch Animationen und actionreiche Superkinderfilme oder so... Ich jedenfalls werde meinen zukünftigen Sprösslingen Verfilmungen von Astrid Lindgren nahelegen oder besser noch, ihnen die Bücher vorlesen.

                          2
                          • 9

                            Wer wollte als Kind nicht mit Ronja und Birk durch den Wald reiten und Graugnome vertreiben und Wurzelwichte ärgern? Einfach nur eine wundervolle Geschichte, die auch filmisch toll umgesetzt ist. Mit ganz viel Liebe zum Detail, zu den Figuren und zur Geschichte.

                            3
                            • 9

                              Ein ganz besonderer Kinderfilm - auch für Erwachsene sehenswert!

                              1
                              • 10

                                Zauberhaft in Szene gesetzte und doch so natürlich und authentisch erscheinende Adaption eines Romans der Mutter aller Kinderbücher Astrid Lindgren! Als Kinder haben wir Ronja Räubertochter geliebt, meine Mutter las uns von ihr vor, wir sahen ihren Film und später lasen wir selbst von ihr und durchlebten mit ihr die Abenteuer im tiefen Wald und genossen die Aussicht von der Mattisburg.. Nach Jahren sah ich den Film kürzlich wieder und muß sagen: er hat wirklich nichts eingebüßt von seiner Phantasie beflügelnden Wirkung!

                                3
                                • 10

                                  Egal ob gross oder klein, dieser Film ist einfach so authentisch, dass jeder in den Bann dieser tollen Geschichte gezogen wird. Emotionen, Dialoge und Handlungen wirken nie gekünstelt, es macht einfach nur einen riesigen Spass diesen Film anzuschauen!

                                  • 10

                                    Ich werde definitiv meine erste Tochter nach Ronja benennen. Ein wahres Schmuckstück der Kinderfilmgeschichte. Die Story ist total schön, die Kulissen sind großartig und die Charaktere einfach nur liebenswert. Die Musik ist sowas von passend und die Darsteller ebenfalls. Liebevoller geht es quasi gar nicht. Und zum Schluss ein Hoch auf die Rumpelwichte und die gruseligen Donnerdruden!

                                    2
                                    • 8

                                      Ein Schönes Fantasy-Märchen für jung-&-alt.
                                      Charmante Darsteller, bezaubernde Naturaufnahmen und eine klasse Story über Freundschaft, Gewalt und Liebe machen Ronja Räubertochter zu einem sehr unterhaltsamen Film.

                                      6
                                      • 9

                                        Absolut genialer Film!
                                        Als Kind einer meiner absoluten Lieblinge und auch heute noch immer einen Blick wert.
                                        Viele gelungene Gags und glaubhafte Schauspieler machen den Film absolut rund.
                                        Auf jeden Fall sollte man den Film gesehen haben!

                                        • 7

                                          Einer der besten Kinderfilme...
                                          ich hab mich schrecklich vor diesen Vögeln gefürchtet.

                                          2
                                          • 10

                                            Einfach der schönste Kinderfilm aller Zeiten
                                            Damals wie heute

                                            1
                                            • 8 .5

                                              Aaach, Kindheitserinnerungen... :)
                                              Wunderschöner Film, noch besseres Buch - die paar Punkte Abzug gibt es, weil ich mich genau erinnere, wie sehr es mich als Kind aufgeregt hat, dass Ronja und Birk im Film ganz anders aussehen als im Buch beschrieben ;)

                                              3
                                              • 9

                                                Als Kind hab ich den Film geliebt und letzten irgendwie wieder in die Finger bekommen und war irgendwie ein bissl enttäuscht hatte es irgendwie mysteriöser in Erinnerung. Aber dennoch ist es ein schöner Film den ich sicherlich noch das ein oder andere mal ansehen werden!

                                                • 10

                                                  Ich hab ihn mir gekauft und nein es ist mir nicht peinlich :)
                                                  ich liebe diesen Film!!!
                                                  Vor allem die Rumpelwichte haben es mir angetan:
                                                  "ich hätte früher kummen sullen? nanu nanu...
                                                  wieso tucht sie schun noch wieder uf ?" :D

                                                  6
                                                  • 9 .5

                                                    Spoiler
                                                    Perfekter Kinderfilm, tolle Schauspieler, tolle Geschichte und tolle Umsetzung eines noch tolleren Buchs! Bei mir haben sich jedesmal bei der Szene in der Glatzenper stirbt oder wenn Mattis und Ronja sich versöhnen die Scheuklappen geöffnet und ja ja.. flennen bleibt nicht aus.

                                                    3