Originaltitel:
Star Wars - Episode IV: A New Hope
Krieg der Sterne ist ein Science Fiction-Film aus dem Jahr 1977 von George Lucas mit Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher.

Krieg der Sterne ist der ursprünglich erste Teil der Star-Wars-Trilogie, die Geschichte von Luke Skywalker, Han Solo und Prinzession Leia und definierte 1977 den Begriff des Fan-Seins neu.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Krieg der Sterne

Handlung von Krieg der Sterne
‘A long time ago in a galaxy far, far away…’ so beginnt die epische Space Opera, die nicht nur in die Film-Geschichte einging, sondern auch Bestandteil der Popkultur wurde und den Blockbuster (mit)erfand.

Die Rebellen befinden sich im Krieg gegen das Imperium, das in Gestalt des dunklen Lords Darth Vader (von David Prowse verkörpert, aber im Original von James Earl Jones gesprochen) keinen Widerstand duldet und diesen vernichtet, wo es ihn findet. Anführerin der Rebellentruppen ist Prinzessin Leia (Carrie Fisher), die die Konstruktionspläne für den Todesstern besitzt, die mächtigste Waffe des Imperiums. Bevor sie gefangen genommen wird, gelingt es ihr, diese Pläne ihrem Roboter R2-D2 (Kenny Baker) einzuspeisen, der, begleitet von seinem Freund C-3PO (Anthony Daniels), in einer Rettungskapsel fliehen kann. Er soll auf dem Planeten Tattoine den Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi (Alec Guinness) ausmachen, er ist die einzige Hoffnung der Rebellion.

Schnitt: Auf dem Wüstenplaneten Tattoine lebt der junge Luke Skywalker (Mark Hamill), der von Abenteuern träumt, aber auf der Farm seines Onkels festhängt. Durch einen Zufall geraten sie in den Besitz der Roboter. Luke begibt sich auf die Suche nach Obi-Wan, der unter dem Namen Ben Kenobi das Leben eines Eremiten fristet.
Von ihm wird er in die Grundzüge der Macht eingewiesen und von ihm erfährt er auch Näheres über Anakin Skywalker, Lukes Vater, der ein Jedi war.

Mittlerweile sind die imperialen Sturmtruppen den Droiden auf die Spur gekommen. Die Farm wird zerstört, Lukes Verwandte getötet. Ben, Luke und die beiden Droiden begeben sich nach Mos Eisley, um einen Kapitän und ein Raumschiff zu chartern. Han Solo (Harrison Ford) und sein Millenium Falcon sollen es sein, auch wenn Heißsporn Han zunächst alles andere als vertrauenserweckend ist.

Hintergrund & Infos zu Krieg der Sterne
Krieg der Sterne (auch bekannt als Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung; OT: Star Wars) ist ein nachhaltiges Phänomen, und nicht wenige Mythen ranken sich um die Entstehungsgeschichte des Franchise-Produktes, das Krieg der Sterne schließlich auch war bzw. noch werden sollte.

Auch wenn Krieg der Sterne nicht der erste Blockbuster der Filmgeschichte war, so doch zumindest der erste seiner Art in Bezug auf Vermarktung und dem Hype als seine Antwort. Und auch wenn das Einspiel von 1,5 Millionen Dollar am Startwochenende (was einem heutigen Wert von knapp sechs Millionen Dollar entspricht) noch nicht nach Rekord klingt, so sollte Krieg der Sterne letztlich im Laufe seiner ersten Kinoaufführung nach heutigem Wert sage und schreibe über 840 Millionen Dollar einspielen, was den Film nach wie vor zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten macht.

Mit Einführung einer zweiten Trilogie, die zeitlich vor der ersten Trilogie spielt, tat sich George Lucas einen Bärendienst im Sinne der titelmäßigen Verwirrung und der Rezeption seiner Star-Wars-Saga. Die neue alte Trilogie spaltete die Fans in zwei Lager. Krieg der Sterne lautetet nunmehr Star Wars Episode IV: A New Hope. Die Hoffnung immerhin auf noch mehr Gewinn darf als erfüllt angesehen werden. (EM)

  • Verifiziert
    Dreharbeiten
    Da während den Dreharbeiten von Krieg der Sterne eine Hitzewelle das sonst so regnerische England heimgesucht hat, trugen die meisten Piloten am Set nur die obere Hälfte ihrer Kostüme. Der Angriff auf den Todesstern erfolgte dementsprechend in kurzen Hosen/Unterhosen [engl.: shorts], wie Mark Hamill anlässlich des National Trivia Day 2019 verriet.
  • Verifiziert
    Verbindungen/Vorlage
    Darth Vader war die erste Figur, die George Lucas für das Star Wars-Universum erschuf.
  • Verifiziert
    Sonstiges
    Als Vorbild für Chewbacca diente George Lucas' Hund Indiana.

Schaue jetzt Krieg der Sterne

13,99€
Kaufen
Krieg der Sterne
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
14,99€
Kaufen
Krieg der Sterne
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Deutsch OmENG, Deutsch OmFRU, Deutsch OmITU, Deutsch OmSPU, Deutsch OmdU, Englisch OmENG, Englisch OmFRU, Englisch OmITU, Englisch OmSPU, Englisch OmdU, Französisch OmITU, Französisch OmSPU, Französisch OmdU, Italienisch OmFRU, Italienisch OmSPU, Italienisch OmdU, OV Englisch, OV Französisch, OV Italienisch, OV Spanisch, Spanisch OmdU, Spanisch OmFRU, Spanisch OmITU
Zum Streaming-Anbieter
15,99€
Kaufen
Krieg der Sterne
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Krieg der Sterne

8.0 / 10
44.346 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ausgezeichnet bewertet.
5.076
Nutzer sagen
Lieblings-Film
358
Nutzer sagen
Hass-Film
802
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
402
Nutzer haben
kommentiert
5.
Platz
4.
Platz
der Top 20 in
Die besten Fantasyfilme
Cast
Crew
Luke Skywalker
Prinzessin Leia
Grand Moff Tarkin
Obi-Wan Kenobi
Darth Vader
Stormtrooper
Darth Vader
Chewbacca
Gold Führer
Jek Porkins
Lieutenant Shann Childsen
Produzent/in
Regisseur/in
Produzent/in
Komponist/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

93 Trailer, Videos & 93 Bilder zu Krieg der Sterne

Filme wie Krieg der Sterne

6862d52817b34488ac006925d32f71b3