Timbuktu


Le chagrin des oiseaux

ML/MR/FR · 2014 · Laufzeit 96 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.1
Kritiker
11 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
217 Bewertungen
8 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Abderrahmane Sissako, mit Pino Desperado und Toulou Kiki

Timbuktu ist ein Drama um ein junges Paar, das sich vor dem strengen islamischen Regime verantworten muss, weil sie nicht rechtmäßig vor Gott verheiratet sind.

Handlung von Timbuktu
Timbuktu im afrikanishen Mali ist ein Ort der Stille und der Freudlosigkeit geworden, seit die Dschihad-Fundamentalisten Angst und Schrecken in der Region verbreiten: Die Türen sind verschlossen, die Straßen leer, selbst Fußballspielen ist verboten. Keine Musik, kein Lachen ist zu hören. Die Frauen kleiden sich dunkel und wirken wie stumme Schatten ihrer selbst.

In der Wüste, fernab des Chaos’ führt Kidane (Pino Desperado) ein ruhiges Leben mit seiner Frau Satima (Toulou Kiki) und ihren gemeinsamen Töchtern Toya und Issan. Doch der Frieden ist nur von kurzer Dauer. Nachdem Kidane im Affekt versehentlich den Fischer Amadou tötet, welcher seine Lieblingskuh “GPS” zuvor schlachtete, muss Kidane sich dem Gesetz der neuen, fremden Herrscher beugen …

Hintergrund & Infos zu Timbuktu
Der in Mauretanien geborene Regisseur Abderrahmane Sissako stand 2014 mit Timbuktu zum ersten Mal in der Auswahl um die goldene Palme von Cannes. Allerdings war er dort 2007 bereits als Juror vertreten. (JB)

  • 90
  • 90
  • Timbuktu - Bild
  • TimbuktuSzene1 - Bild
  • Timbuktu - Bild

Mehr Bilder (9) und Videos (4) zu Timbuktu


Cast & Crew zu Timbuktu

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Timbuktu
Genre
Drama
Zeit
Gegenwart
Ort
Afrika, Wüste
Handlung
Afrikaner, Angst, Bestrafung, Dschihad, Fundamentalist, Islam, Kuh, Mord, Paar, Regime, Religiöser Fundamentalismus, Schrecken, Strafe, Totschlag, Verbot, Verboten
Stimmung
Aufregend, Berührend
Verleiher
Arsenal Filmverleih GmbH
Produktionsfirma
Armada Films , Les Films du Worso

9 Kritiken & 6 Kommentare zu Timbuktu