Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen ist ein Werwolf-Film aus dem Jahr 2005 von Steve Box und Nick Park mit Peter Sallis, Helena Bonham Carter und Ralph Fiennes.

Mit Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen erobern die Knethelden nach mehreren Kurzfilmen die Kinoleinwand.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen

im abo
Ab 7.99€ im Monat
Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen
Mehr Infos: HD | Englisch [Original]
Zum Streaming-Anbieter
5,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
5,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen

6.9 / 10
3.706 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
95
Nutzer sagen
Lieblings-Film
41
Nutzer sagen
Hass-Film
207
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
34
Nutzer haben
kommentiert
7.
Platz
20.
Platz
der Top 20 in
Die besten Monsterfilme

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen

Handlung von Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen
Der jährliche Gemüsewettbewerb steht bevor und ganz Tottington ist in heller Vorfreude: Jeder Bürger züchtet preisverdächtiges Gemüse heran, von Monsterzwiebel bis Riesenkürbis ist alles vertreten. Bei so wertvollem Gemüse im Garten ist die Angst vor Parasiten selbstredend groß, aber dank Wallace (Peter Sallis) und Gromit können sie ruhig schlafen. Der schrullige Erfinder und sein Hund bieten mit ihrem Kammerjäger-Unternehmen Anti-Pesto die perfekte Sicherheit für jegliches Gemüse. In ihrem Keller haben sie inzwischen eine Art Kaninchen-Gefängnis eingerichtet.

Bei einem Einsatz auf dem Gelände von Tottington Hall verliebt sich Wallace nicht nur in die Schlossherrin Lady Tottington (Helena Bonham Carter), sondern verscherzt es sich auch mit dem schleimigen, schießwütigen und hochgradig eifersüchtigen Victor Quartermaine (Ralph Fiennes) und seinem Toupet. Aufgrund der Quantität an eingesammelten Kaninchen kommt dem Erfinder eine verrückte Idee: Wenn er die Kaninchen per Gehirnwäsche dazu bringen könnte, Gemüse zu verabscheuen, würden sie sich eine Menge Arbeit ersparen.

Gesagt, getan. Doch bei dem Vorgang läuft etwas schief und Wallace Gehirnströme verbinden sich mit denen von einem der Kaninchen. Zum Glück ist scheinbar alles gut gegangen. Bald darauf wird Tottington von einem Monster heimgesucht, einem riesenhaften Kaninchen. Wallace und Gromit nehmen sich der Aufgabe an, aber Gromit merkt bald, dass etwas mit Wallace nicht stimmt. Er verabscheut Käse, ist viel Gemüse und verschwindet des Nachts. Der treue Hund misstraut seinem Herrchen und stellt seinerseits Nachforschungen an.

Hintergrund & Infos zu Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen
In England erfreuen sich die Charaktere Wallace und Gromit seit ihrer Kreation in den 90er Jahren großer Beliebtheit. Drei animierte Kurzfilme um das ungleiche Paar erschienen im Vorfeld zwischen 1990 und 1995; Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen ist der erste abendfüllende Film mit den Figuren. Die fummelige Kleinstarbeit der Knet-Animation machte sich bezahlt: die Kurzfilme Wallace & Gromit – Die Techno-Hose und Wallace & Gromit unter Schafen wurden bei den Oscars in der Kategorie Bester animierter Kurzfilm ausgezeichnet, für das Riesenkaninchen gab es den Oscar als Bester Animationsfilm.

Aufgrund der sehr aufwändigen Animationsarbeiten, bei der jede Bewegung bis ins kleinste Detail in einzelnen Bildern geschossen werden muss, schafften es die Animatoren, im Schnitt drei Sekunden Bildmaterial pro Tag zu produzieren. Die gesamte Produktionszeit belief sich dabei auf etwa fünf Jahre. CGI-Effekte werden auch genutzt (wobei eine eigene Software entwickelt werden musste, um kleine Fehler und Unregelmäßigkeiten in die so computergenerierten Plasticin-Figuren einzubauen), der Großteil ist aber Handarbeit. Für den Film wurden eigens 40 neue Figuren kreiert, da die Kurzfilme sich hauptsächlich auf Wallace und Gromit beschränkten.

Der Film ist durchzogen von Witzen und Anspielungen auf verschiedene Horrorfilme und -klischees, Käse und die Popkultur. Einige Bücher in Wallace’s Haus beispielsweise sind mit The Hunt For Red Leicester oder Fromage to Eternity betitelt. (PZ)

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

4 Trailer, Videos & 16 Bilder zu Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen

Filme wie Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen

E61883a3f3dc471d9f497affc050c4fa