Avengers 4: Die Laufzeit des Infinity War-Nachfolgers wird euch erschlagen


Avengers 3: Infinity War
© Disney
Avengers 3: Infinity War

Der größte Superhelden-Film des nächsten Jahres befindet sich momentan in der Postproduktion und könnte das bis dato umfangreichste Werk aus dem Marvel Cinematic Universe werden: Wie The Hollywood Reporter berichtet, nannte Co-Regisseur Joe Russo eine erste Laufzeit für The Avengers 4, dem Abschluss der dritten Phase des Marvel Cinematic Universe. Bereits die vorherigen Avengers-Filme wussten mit einer üppigen Länge zu protzen. Doch der jüngste Eintrag der Reihe dürfte noch einmal eine gewaltige Steigerung bereithalten.

Avengers 4 wird der längste Film des Marvel Cinematic Universe

Joe Russo, der gemeinsam mit seinem Bruder Anthony für die Inszenierung von Avengers 3: Infinity War und Avengers 4 verantwortlich ist, enthüllte die vorläufige Lauflänge des bevorstehenden Superhelden-Klassentreffens im Rahmen eines Q&A-Streams via Instagram. Demzufolge ist die aktuelle Schnittfassung von Avengers 4 drei Stunden lang. Das ist selbst für MCU-Verhältnisse eine ordentliche Hausnummer, im Hinblick auf die Anzahl der auftretenden Superhelden jedoch irgendwie auch nachvollziehbar. Wenn jede Figur ihren großen Moment erhalten soll, wirken drei Stunden geradezu sportlich, von den Gerüchten um einen Zeitreise-Plot ganz zu schweigen.

Die Laufzeiten von Marvels Avengers-Filme im Vergleich

Damit ihr einen Eindruck gewinnen könnt, was 3 Stunden im MCU bedeuten, haben wir euch unten die Längen der letzten Superheldenfilme des Franchise aufgelistet.

Gleichzeitig sei an dieser Stelle betont, dass es sich hierbei nur um eine vorläufige Schnittfassung handelt, sodass der Film später im Kino noch einmal mit einer anderen Laufzeit aufwarten könnte. Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass sich Avengers 4 in diesem Punkt noch einmal ändern wird. Immerhin gibt Joe Russo an, dass die Schnittarbeit erst zur Hälfte getan ist, während die Arbeit an dem mehr als 3000 VFX-Shots erst an der Oberfläche angekratzt wurde. Dafür sieht es ganz so aus, als stünde Alan Silvestris Soundtrack und der Titel des Films ebenso - Joe Russo wollte ihn nur noch nicht verraten, selbst wenn er sich Scherze darüber nicht verkneifen kann. Zufriedenstellen soll der Avengers 4-Titel die Fans trotzdem.

Avengers 4 startet am 25.04.2019 in den deutschen Kinos. Der erste Trailer zum Finale der 3. MCU-Phase soll noch dieses Jahr erscheinen.

Seht ihr Avengers 4 lieber als Drei-Stunden-Epos oder als knackigen 90-Minüter?

moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Schaut zu viel ins Internet.
Deine Meinung zum Artikel Avengers 4: Die Laufzeit des Infinity War-Nachfolgers wird euch erschlagen
D6d7ff3dac43422c81306c859743300d