Chris Hemsworth dreht Netflix-Actionthriller mit Avengers-Kollegen


Chris Hemsworth als Thor
© Walt Disney
Chris Hemsworth als Thor

Wenn Chris Hemsworth nach The Avengers 4 erstmal eine Pause als Gott des Donners einlegt, wird er dennoch weiter mit den Regisseuren des Marvel-Blockbusters arbeiten. Dem Hollywood Reporter zufolge spielt Hemsworth die Hauptrolle im Actionthriller Dhaka, den Joe und Anthony Russo für Netflix entwickeln. Die Russo-Brüder produzieren dabei nicht nur, sondern haben auch das Drehbuch geschrieben.

Darum geht es im Actionthriller Dhaka

Dhaka folgt einem ermüdeten Söldner namens Rake, der angeheuert wird, den Sohn eines Geschäftsmannes zu retten. Der Regisseur des Films hat ebenfalls jahrelange Erfahrung mit dem MCU: Sam Hargrave arbeitete seit Marvel's The Avengers mehrmals als Stuntkoordinator für die Marvel-Filme, darunter die der Russos, und diente zudem als Stunt-Double Captain America-Darsteller Chris Evans, einen der anderen Chrises des MCU. Dhaka wird sein Spielfilm-Debüt als Regisseur, vorher drehte er eine Handvoll Kurzfilme.

Die Dreharbeiten zu Dhaka beginnen im November dieses Jahres und sollen bis März 2019 dauern. Dafür sind verschiedene Drehorte in Indien und Indonesien vorgesehen. Noch hat der Film keinen Starttermin, wenn es so weit ist, wird er aber voraussichtlich exklusiv auf Netflix erscheinen. Vereinzelte Kinovorführungen sind auch noch möglich. Als nächstes ist Chris Hemsworth im Thriller Bad Times at the El Royale zu sehen, nach Avengers 4 im neuen Men in Black-Film.

Was haltet ihr von Dhaka mit Chris Hemsworth?

moviepilot Team
Thunderdrome Sebastian Wienecke
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Chris Hemsworth dreht Netflix-Actionthriller mit Avengers-Kollegen