Das Shining-Sequel wird der verstörende Horrorfilm, den sich alle wünschen


Stanley Kubricks Shining
© Warner Bros.
Stanley Kubricks Shining

Es sei "sehr sicher anzunehmen", dass Shining 2 ein R-Rating erhalten wird. Sollten sich die Worte von Regisseur Mike Flanagan zur Altersfreigabe des Shining-Sequels Doctor Sleep bewahrheiten, dürften unter 17-jährige Zuschauer nur in Begleitung eines Elternteils oder erwachsenen Betreuers ein Ticket für den kommenden Horrorfilm lösen. Es handelt sich um die zweithöchste Altersfreigabe in den Vereinigten Staaten. Im Gespräch mit Collider sprach der Filmemacher außerdem darüber, was ihn am Stoff des Buches von Stephen King fasziniert und wie er den Umstand umgeht, dass mit Stanley Kubrick einer der namhaftesten Filmemacher den ersten Teil von 1980 inszenierte.

Mike Flanagan will in Shining 2 sein eigenes Ding machen

Zum Faszinosum Shining 2 aka Doctor Sleep zählte Mike Flanagan einige Themen auf, die ihn bei der Lektüre der literarischen Vorlage tief berührten:

Es berührte Themen, die auf mich die größte Anziehungskraft auswirken. Die da wären das ins Erwachsenenalter mündende Kindheitstrauma, Sucht, der Zusammenbruch einer Familie und die Nachwirkungen Dekaden später.

Aus diesem Stoff lässt sich fraglos ein verstörender Horrorfilm machen, dem ebenfalls ein R-Rating gelegen käme. Dass Mike Flanagen damit umgehen kann, hat er im Verlauf seiner Karriere schon mehrmals bewiesen.

Um den großen Namen Stanley Kubrick für seine eigene Arbeit am Shining-Stoff abzuschütteln, hilft laut Mike Flanagan nur, sich auf die eigene Arbeit an Shining 2 zu konzentrieren:

Aber der einzige Weg, da durchzukommen, ist zu sagen: 'Ich bin nicht Kubrick. Ich werde es niemals sein und ich versuche es nicht.' Ich werde meinen Film machen und sehen, wie Leute sich fühlen. Ich werde einfach das Internet für zwei Wochen ausschalten, wenn der Film rauskommt und alles wird gut sein.

In Doctor Sleep schlüpft Ewan McGregor in die Rolle des nun erwachsenen Danny Torrance, der in Stanley Kubricks Erstling von Danny Lloyd verkörpert wurde. In weiteren Rollen sind u.a. Rebecca Ferguson und Bruce Greenwood zu sehen. In den USA erwartet uns der Film am 24.01.2020 in den Kinos. Ein deutscher Start steht derweil noch aus.

Freut ihr euch schon auf Shining 2 aka Doctor Sleep mit Ewan McGregor?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Das Shining-Sequel wird der verstörende Horrorfilm, den sich alle wünschen
41944731d09c41d3b10a780988b426e9