FSK 18-Horror garantiert: Final Destination geht weiter und trifft auf Saw


Final Destination 1
© Warner
Final Destination 1

Vor fast 8 Jahren, also einer halben Ewigkeit, kam der letzte Final Destination-Film in die Kinos. 5 gibt es insgesamt und sie verteilen sich ordentlich auf die 2000er. Nun soll ein 6. Final Destination-Film gedreht werden, schreibt der Hollywood Reporter. Auch das hochprofilierte Horror-Personal steht schon für die Verwirklichung der neuen Final Destination-Filme bereit.

Die Saw-Macher sind an Bord - und garantieren harten Horror

In Angriff nehmen werden das Reboot ausgerechnet zwei Saw-Veteranen, also Vertreter der zweiten großen Horror-Reihe der vergangenen eineinhalb Jahrzehnte. Marcus Dunstan und Patrick Melton dachten sich gemeinsam 4 der insgesamt 8 Saw-Filme aus. Verantwortlich sind sie außerdem für allerlei anderes hartes FSK-18-Zeug, etwa Piranha 3D 2 oder The Collector - He always takes one!. Über 10 Horrorfilme haben Melton und Dunstan gemeinsam gedreht und eine kurze Recherche ergibt: Wirklich jeder davon erhielt in Deutschland eine FSK 18, also die höchstmögliche Altersfreigabe für Filme in Deutschland.

Auch die Final Destination-Filme gestalteten ihre kreativen Todeszenarien nicht gerade zimperlich - tatsächlich eskalierten die Zermantsch- und Filetier-Szenen zuletzt immer mehr. Die Saw-Macher werden sich für Final Destination ebenfalls wieder den Kopf über brutal-originelle Todesarten zerbrechen.

Warum kommt das Final Destination-Reboot gerade jetzt?

Horror hat mit Filmen wie Get Out, den Filmen des Conjuring-Verse und Stephen King-Verfilmungen, allen voran Es, eine kleine Mainstream-Renaissance erfahren. Die Filme lassen sich mit relativ kleinen Budgets produzieren und erreichen dabei weltweit viele Zuschauer, was die Gewinnspanne auseinander reißt. Vor allem das Horror-Studio Blumhouse steht für diese Strategie. Das Final Destination-Reboot wird hingegen von New Line produziert, das für die Conjuring-Filme und Es verantwortlich zeichnet.

Worum es in den neuen Final Destination-Filmen gehen soll, ist noch unklar. Auch ein Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt.

Freut ihr euch auf neue Final Destination-Filme?

moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Hält sich jung mit Coming-of-Age-Filmen.
Deine Meinung zum Artikel FSK 18-Horror garantiert: Final Destination geht weiter und trifft auf Saw
09474c3c88b04e538acdc07be02aef42