Grey's Anatomy: Meredith und die Liebe ... wird das noch was?


Grey’s Anatomy: Wer hat alles Kinder?
© ABC
Grey’s Anatomy: Wer hat alles Kinder?

Achtung, Spoiler zu allen Staffeln, inklusive der 17. Folge von Grey's Anatomys 14. Staffel: In der heute um 20:15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlten Grey's Anatomy-Folge Tage wie dieser (One Day Like This) geht es heiß her: Während April eine Glaubenskrise durchlebt, leben Owen und Teddy in Deutschland (im größten US-Lazarett "Landstuhl Regional Medical Center" in Rheinland-Pfalz) erstmals ihre romantischen Gefühle zueinander voll und ganz aus. Im Umgang mit einem Patienten, der selbst Chirurg ist, nämlich Dr. Nick Marsh (Scott Speedman), darf Meredith Grey (Ellen Pompeo) außerdem erstmals wieder etwas empfinden, was sie "seit Derek nicht mehr gefühlt" hat. In Liebesdingen knistert es zwischen den beiden nämlich gewaltig. Doch wie wird sich Merediths Liebesleben in Zukunft entwickeln?

Grey's Anatomy: Ellen Pompeo will eine Meredith, die auf eigenen Füßen steht

Über viele Staffel von Grey's Anatomy hinweg war die Beziehung zwischen Meredith Grey und Derek Shepherd (Patrick Dempsey) das Herzstück der Ärzteserie. Doch nach Dereks Tod infolge eines Autounfalls in Staffel 11 fand sich seine titelgebende Post-it-Ehefrau plötzlich allein mit drei Kindern in Seattle wieder. Zuletzt entschied sich ihr neues Love Interest für eine andere - Adé, Nathan Riggs (Martin Henderson) - was aber wohl als Beziehungsende von Anfang an geplant gewesen war. Danach kursierten mit Casting-Aufrufen und aufgeschnappten Gerüchten widersprüchliche Pläne zu Merediths Liebesleben.

In der Vergangenheit hatte Meredith-Darstellerin Ellen Pompeo sich beschwert, wie mit dem Liebesleben ihrer Figur umgegangen worden war. Erst war sie häufig über den (besser bezahlten) Patrick Dempsey definiert worden und dann wurde Meredith nach dem Verlust des TV-Gatten gleich der nächste Grey's-Anatomy-Lover zur Seite gestellt. Gegenüber dem Hollywood Reporter äußerte sie dazu im Januar 2018 frustriert:

Die Wahrheit ist: Die Tinte von [Patrick Dempseys] Ausstiegsvertrag war noch nicht mal trocken, da haben sie schon einen neuen Typen dazugeholt. [...] Ich konnte nicht glauben, wie schnell das Studio und der Sender glaubte, einen neuen Penis auftreiben zu müssen.

Nach ihrer aufsehenerregenden Gehaltserhöhung wurde klar, dass Ellen Pompeo sich nicht länger hinter einem Mann verstecken würde. ABC-Chefin Channing Dungey prophezeite kürzlich gegenüber TVLine für Meredith sogar einen Pfad, der ihren Fokus stärker auf das Dasein als Single-Mutter und Chirurgin verschieben würde. Doch bedeutet das, dass Meredith auf ewig allein bleiben wird?

Darf sich Meredith in der 15. Staffel von Grey's Anatomy neu verlieben?

Achtung, es folgen potenzielle Spoiler zur 15. Staffel: Romantiker müssen ihre Hoffnungen bezüglich Meredith nun trotzdem nicht fahren lassen, denn nicht umsonst wurde die 15. Staffel von Grey's Anatomy als "Season of Love", also Staffel der Liebe, angekündigt. Wenn die Serie in den USA am 27.09.2018 weitergeht, wird sich Meredith nämlich durchaus wieder in die Welt der Beziehungen stürzen, wie Ellen Pompeo kürzlich EW verriet: "Meredith wird daten, daten, daten, daten, daten, genau wie meine Freunde, die bereit sind, zurück in die Dating-Welt zu springen." Solange die Abenteuer ihrer Figur nicht ausschließlich romantischer Natur sind und der Mann an ihrer Seite sie nicht überstrahlt, hat Ellen Pompeo also keinesfalls etwas gegen die Liebe in Grey's Anatomy.

Zu einer Rückkehr von Scott Speedmans Dr. Marsh ist bislang allerdings noch nichts bekannt. Vielleicht stößt er erst in späteren Folgen der 15. Staffel wieder zu Grey's Anatomy. Er selbst bezeichnete dies gegenüber TV Guide jedoch als wenig wahrscheinlich. Im Moment sieht es also eher danach aus, als habe er lediglich als entfachender Funken für Merediths Dating gedient und würde nicht der neue McDreamy werden. Zuletzt berichtete THR jedoch, dass Neuzugang Chris Carmack (Nashville) für die nächste Season des Grey-Sloan-Krankenhauses rekrutiert worden sei. Auch er könnte damit ein geeigneter Anwärter für Merediths Herz sein.

Mehr: Grey's Anatomy - Alles, was ihr zu Staffel 14 wissen solltet

Staffel 14, Episode 1: Staffel 14 beginnt mit Liebesdreiecken und offenen Bäuchen
Staffel 14, Episode 2 & 3: Ein Arzt mit Tumor? Das kommt uns doch bekannt vor.
Staffel 14, Episode 4: Bringt der Tumor Amelia und Owen zusammen oder auseinander?
Staffel 14, Episode 5: Dieses Beziehungsende war von Anfang an geplant
Staffel 14, Episode 6: Die Entscheidung könnte für Jo Wilson noch ein Nachspiel haben
Staffel 14, Episode 7: Die 300. Episode - Jagt mit uns Easter Eggs und Erinnerungen
Staffel 14, Episode 8: Grey's Anatomys dramatischste Dreiecksbeziehungen im Rückblick
Staffel 14, Episode 9:
Grey's Anatomy - War dieser Unfall Zufall oder Absicht?
Staffel 14, Episode 10 & 11: Grey's Anatomy geht offen & verdeckt gegen Rassismus vor
Staffel 14, Episode 12 & 13: Wir müssen über die neuen Assistenzärzte reden
Staffel 14, Episode 14: Maggie und Jackson - Ist das Inzest oder kann das weg?
Staffel 14, Episode 15:
Erinnere dich an die schönsten Heiratsanträge in Grey's Anatomy
Staffel 14, Episode 16: Kennst du alle (häufig nicht sichtbaren) Kinder der Ärzte?

Wünscht ihr euch zukünftig in Grey's Anatomy einen Mann an Merediths Seite?

moviepilot Team
StrawStar Esther Stroh
folgen
du folgst
entfolgen
"I am what I am and I do what I can."
Deine Meinung zum Artikel Grey's Anatomy: Meredith und die Liebe ... wird das noch was?
17663f05212747d0ba859a25ad037731