Neu bei Netflix: Das sind die 6 blutigsten Filme und Serien im Oktober 2018


Chilling Adventures of Sabrina
© Netflix
Chilling Adventures of Sabrina

Halloween rückt immer näher und das lässt sich Netflix natürlich nicht zweimal sagen. So erwarten euch im Oktober einige Originals, die ganz schön an die Substanz gehen und standesgemäß mit literweise Kunstblut sowie auch einigem Grusel aufwarten. Wer unmittelbar vor dem großen Kürbisschnitzen also so richtig in Stimmung kommen will, ist bei dem VoD-Anbieter genau an der richtigen Adresse. Zwar verlassen Netflix bis zum Ende des Monats auch einige Titel wie beispielsweise das Stop-Motion-Wunderwerk Nightmare Before Christmas, doch der Streaming-Dienst hat offensichtlich alles daran gesetzt, die Verluste zu kompensieren.

Netflix präsentiert euch eine Watchlist für den Oktober

Tatsächlich hat Netflix eine anschauliche Grafik gebastelt, um seinen besonders blutdurstigen Kunden die Auswahl im Oktober zu erleichtern. Die subjektive Sehempfehlung zeigt sechs rote Pfützen unterschiedlicher Größe, die jeweils einem Film oder einer Serie zugeordnet sind. Wohlgemerkt stammen die Tipps (via IGN) keineswegs alle aus dem Horror-Genre:

Diese Filme und Serien empfiehlt euch Netflix zu Halloween

  • Glauben wir Netflix, ist Apostle von The Raid-Regisseur Gareth Evans die blutigste Streaming-Angelegenheit im gesamten Oktober. Der Thriller handelt von einem geheimnisvollen Mann, der seine verschwundene Schwester sucht und dabei auf einen religiösen Kult trifft. Mit einem hohen Bodycount ist hier definitiv zu rechnen. Seit dem heutigen 12.10.2018 könnt ihr den knüppelharten Streifen auf eigene Gefahr streamen.

  • Hervorragend im Rennen liegt daneben die animierte Horrorserie Castlevania, deren 2. Staffel ab dem 26.10.2018 auf euch wartet. In den neuen Folgen gilt es für Protagonist Trevor Belmont , die Welt vor der Auslöschung durch den verrückten Dracula zu retten, und offenbar muss dabei hin und wieder die rostige Brechstange her.

  • Jeremy Saulniers neuestes Werk Wolfsnächte ging bereits am 28.09.2018 bei Netflix online. In dem brutalen Mysterythriller prallen mit Alexander Skarsgård und Jeffrey Wright am Rande der Zivilisation zwei Prinzipien aufeinander, wobei sich insbesondere der von Skarsgård verkörperte Familienvater Vernon Slone keineswegs zurückhält und oft genug sein Gewehr sprechen lässt.

  • Die Serie Heimgesucht: Unglaubliche Zeugenberichte schickt sich an, euch einen kalten Schauer über den Rücken zu jagen, denn in der gruseligen Netflix-Dokumentation erzählen Menschen von ihren angeblich realen Erfahrungen mit Geistern und anderen übernatürlichen Erscheinungen. Starke Nerven braucht ihr ab dem 19.10.2018.

  • Wieder rein fiktiv geht es im Horrorfilm Malevolent - Und das Böse existiert doch von Regisseur Olaf de Fleur Johannesson zu. Florence Pugh und Ben Lloyd-Hughes geben sich als paranormale Experten aus und bringen andere so um ihr Geld. Eines Tages allerdings werden die Fake-Geisterjäger angeheuert, ein Waisenhaus zu untersuchen und stoßen damit auf einen Fall, der sie bald an ihrem Verstand zweifeln lässt. Seit dem 05.10.2018 könnt ihr euch ein Bild machen.

  • Zu guter Letzt geizt auch das Serien-Reboot Chilling Adventures of Sabrina nicht mit der einen oder anderen blutigen Einlage. Wie es sowieso heißt, weckt die düstere Neuauflage Erinnerungen an Genre-Klassiker wie Der Exorzist und emanzipiert sich so von der 1990er Jahre-Sitcom mit Melissa Joan Hart. Wie sich Mad Men-Star Kiernan Shipka in der Hauptrolle schlägt, erfahren wir ab dem 26.10.2018.
Welches blutige Netflix Original ist im Oktober euer Favorit?
moviepilot Team
Jenny von T Jennifer Ullrich
folgen
du folgst
entfolgen
You want it darker, we kill the flame.
Deine Meinung zum Artikel Neu bei Netflix: Das sind die 6 blutigsten Filme und Serien im Oktober 2018
2416efe6267f4d1aa38196cb28066b51