Noch vor Avengers 4 erfahren wir endlich die Wahrheit über Nick Furys Auge


Samuel L. Jackson als Nick Fury
© Disney
Samuel L. Jackson als Nick Fury

Auch mit 2019 steht uns ein weiteres Jahr voller Superhelden-Filme bevor. Der erste Ableger des Marvel Cinematic Universe (MCU) startet in rund zwei Monaten in Form von Captain Marvel, der uns zurück in die 90er befördert. Die Reise in die Vergangenheit geht offenbar mit der Enthüllung so mancher Geheimnisse und Hintergründe einher. Samuel L. Jackson verriet in einem kürzlich veröffentlichten Interview mit Entertainment Tonight, dass wir mehr über seinen Marvel-Charakter Nick Fury erfahren werden und das Mysterium um die Frage gelüftet wird, was eigentlich mit seinem Auge passiert ist.

Captain Marvel nimmt sich Nick Furys Hintergrundgeschichte an

"Man wird im Einzelnen den Ursprung, was mit seinem Auge passierte, sehen", bestätigte Samuel L. Jackson gegenüber der Seite. Genauere Angaben machte der Schauspieler nicht. Allerdings kündigte er weitere Enthüllungen zu seinem Nick Fury in Captain Marvel an, über die zuvor noch nicht gesprochen worden seien:

Man wird herausfinden, dass er eine Familie hat, darauf wird hingewiesen. Man sieht sie nicht, aber auf sie wird auf eine andere Weise verwiesen. Es gibt bisher unausgesprochene Dinge in seiner Hintergrundgeschichte, über die wir reden. Wo er herkommt, was er getan hat. Es gibt Momente, in denen er tatsächlich menschlich auf Dinge mit Angst und Ehrfurcht reagiert anstelle des steinernen Gesichtes, das er normalerweise hat, bevor er lernt, seine Emotionen auf andere Weise zu kontrollieren.

Ein ungewohnter Nick Fury in Captain Marvel

Nick Furys Kriegserfahrungen sollen dagegen keine Rolle spielen. Vielmehr würden einige seiner Taten als Spion zur Sprache kommen und sein Werdegang. In einem früheren Interview gab Samuel L. Jackson bereits einen Einblick in den Nick Fury, der uns in Captain Marvel erwarten werde. Er sei hierin "auf interessante Art und Weise ein Bürokrat", der "noch nicht abgestumpft oder ein Sklave seines Zynismus geworden" sei.

Zudem bescheinigte Jackson ihm größeren Respekt gegenüber vorgesetzten Person sowie einen "größeren Sinn für Humor." Das erste Bild vom jungen Fury in Captain Marvel zeigt die Figur noch ohne ihre bekannte Augenklappe. In den Comics setzt er sich diese auf sein linkes Auge infolge von zunehmendem Sehverlust durch eine Schrapnellverletzung im Krieg auf.

Captain Marvel mit Brie Larson in der Titelrolle startet am 07.03.2019 in den deutschen Kinos.

Freut ihr euch auf die Enthüllungen zu Samuel L. Jackons Nick Fury in Captain Marvel?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Noch vor Avengers 4 erfahren wir endlich die Wahrheit über Nick Furys Auge
Ab5d9fd5316a48739df2c922b48700d6