Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
© Warner Bros.
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Phantastische Tierwesen 2: Neues Video verrät euch Harry Potter-Verbindungen


Auch wenn das Phantastische Tierwesen-Franchise unabhängig vom Harry Potter-Universum als eigenständige Filmreihe bestehen soll, erwarten sich die Fans zum Start von Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen wieder einige Anspielungen oder Verbindungen. Schon im Vorfeld gab es eindeutige Ankündigungen in diese Richtung. So wird die berühmte Hauslehrerin Minerva McGonagall beispielsweise noch einmal in jüngerer Form einen Auftritt haben. Während ein bereits veröffentlichtes Video-Featurette die Verbindung zwischen Dumbledore und Grindelwald erklärte, hat Warner Bros. nun ein neues Video veröffentlicht. Darin wird ausführlich auf die Verbindungen zwischen Phantastische Tierwesen 2 und Harry Potter eingegangen, die Zuschauer vor dem Start des Films kennen sollten.

Schaut das Video über die wichtigsten Verbindungen zwischen Phantastische Tierwesen 2 und Harry Potter

Eingeleitet wird das neue Phantastische Tierwesen 2-Video von den beiden Hauptdarstellern Eddie Redmayne und Jude Law. Anschließend verknüpft ein Zusammenschnitt aus Harry Potter- und Phantastische Tierwesen 2-Szenen wichtige Elemente wie beispielsweise eine bedeutende Halskette in Verbindung mit den Heiligtümern des Todes. Oben könnt ihr euch das komplette Video anschauen.

Auf die ersten Vorführungen von Phantastische Tierwesen 2 folgten zum Großteil begeisterte Reaktionen auf das Sequel. Darin müssen Newt Scamander und Albus Dumbledore gemeinsam den Kampf gegen den mächtigen Bösewicht Grindelwald antreten, der nach dem Ende des Vorgängers aus seiner Gefangenschaft flüchten konnte. Ab dem 15.11.2018 läuft Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen in den deutschen Kinos.

Erhofft ihr euch von Phantastische Tierwesen 2 noch mehr Verbindungen zum Harry Potter-Universum?

moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
"I read about this guy, gets on the MTA here, dies. Six hours he's riding the subway before anybody notices his corpse doing laps around L.A., people on and off sitting next to him. Nobody notices."
Deine Meinung zum Artikel Phantastische Tierwesen 2: Neues Video verrät euch Harry Potter-Verbindungen
C2eef0a2bd2f40c68eaf3222e4758ba9