Phantastische Tierwesen bestätigt den ersten Rückkehrer für Teil 3


Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
© Warner Bros.
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Nachdem Johnny Depp in der Rolle des Gellert Grindelwald seinen ersten Cameo-Auftritt am Ende von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind verbuchen konnte, gehört der Schauspieler in Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen nun zum Hauptcast der Fantasy-Reihe. Der Film ist noch nicht in die Lichtspielhäuser dieser Welt eingezogen, doch steht bereits jetzt fest, dass Johnny Depp den Bösewicht erneut in Fantastic Beats 3 mimen wird. Damit bestätigen sich interessante Plot-Details für das kommende Sequel sowie die geplanten Fortsetzungen der Reihe.

Johnny Depp kehrt in Fantastic Beasts 3 als Grindelwald zurück

So bestätigte Johnny Depp seine Rückkehr in Fantastic Beasts 3 im Interview mit Collider und erklärte, dass die Dreharbeiten wahrscheinlich Mitte nächsten Jahres beginnen sollen. Der Schauspieler sei der Rolle des Gellert Grindelwald darüber hinaus sehr zugetan und freue sich, diesen erneut verkörpern zu dürfen:

Die Möglichkeiten in dieser Welt sind so vielfältig, dass man quasi alles machen kann. Es war toll und ich freue mich schon auf den nächsten Film, den wir wahrscheinlich Mitte nächsten Jahres beginnen werden zu drehen.

Achtung, mögliche Spoiler zu Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen: Damit lässt sich ebenfalls vermuten, dass die Geschichte um Gellert Grindelwald in Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen noch nicht ihr Ende findet, sodass es Newt Scamander (Eddie Redmayne) und Albus Dumbledore (Jude Law) auch in den darauffolgenden Sequels mit dem Bösewicht zu tun bekommen werden. Spoiler Ende.

Dass Johnny Depp weiterhin die Rolle verkörpert, steht im Einklang mit den Aussagen J.K. Rowlings sowie der Crew des Franchise, die sich trotz aufkommender Kontroversen und Kritik gegenüber Johnny Depp im letzten Jahr für den Schauspieler aussprachen. Besonders das Vertrauen der Harry Potter-Schöpferin habe Johnny Depp beim Casting-Prozess sehr bewegt:

Die Tatsache, dass [J.K. Rowling] zu mir sagte, 'Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was du mit der Figur machst', dass sie mir diesen Grad an Vertrauen entgegengebracht hat, hat mich wirklich berührt und einfach umgehauen. Also habe ich mich der Figur angenommen und hatte so meine Ideen und das schien alles hinzuhauen. Grindelwald ist eine interessante Figur.

Auf welche Ideen Johnny Depp in der Verkörperung Gellert Grindelwalds dabei anspielt, erfahren wir womöglich am 15.11.2018, wenn Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen in die deutschen Kinos kommt.

Freut ihr euch auf Johnny Depp in Fantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen?

moviepilot Team
pinotnoiraurevoir Joana Müller
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Phantastische Tierwesen bestätigt den ersten Rückkehrer für Teil 3
Eda46dfd8be04591b91f5a457d9c6f3e