Rambo 5: Für Sylvester Stallone ist Fortsetzung noch nicht vorbei


Sylvester Stallone in Rambo
© Warner Bros.
Sylvester Stallone in Rambo

Rambo, der erste Teil der berühmten Reihe von und mit Sylvester Stallone, ist 1982 gestartet. Mehr als 20 Jahre danach, im Jahre 2008, wurde die ehemalige Trilogie um einen vierten Film erweitert: John Rambo. Seitdem kommen immer wieder Rambo 5-Gerüchte auf. Diese werden nun erneut durch ein Instagram-Postings des Stars bestärkt, wie The Wrap berichtet.

Sylvester Stallone macht (immer wieder) Hoffnung auf eine Fortsetzung

Ein Jahr nach dem vierten Teil der Reihe, sagte Sylvester Stallone, dass er die Rolle des Rambo niederlegen würde. Das sollte eigentlich Anlass genug sein, um nicht an eine Fortsetzung zu glauben, jedoch gibt es fortwährend neue Anhaltspunkte, die Fans Mut zur Hoffnung machen. So auch jetzt wieder. Das gelingt dem Schauspieler, indem er über seinen Instagram-Kanal zweideutige Aussagen macht, die Hoffnung auf die Möglichkeit einer Fortsetzung machen: Rambo V: New Blood.

... A SAVAGE RISING! ... soon .

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

So postete Stallone gestern obiges Foto, auf dem seine Figur John Rambo auf einer Skizze im Regen stehend zu sehen ist. Auf Deutsch bedeutet der Titel zu seinem Bild "... Ein Barbar steigt auf! ... bald". Das können wir als einen mehr als deutlichen Hinweis auf eine Fortsetzung sehen, insbesondere da gemunkelt wird, dass der neue Teil der Reihe Rambo V: A Savage Hunt heißen soll.

Erst vor einem knappen Jahr sorgte der Star und Schöpfer der Reihe für Hoffnung auf eine Fortsetzung der Rambo-Reihe. Das tat er damals ebenfalls über seinen Instagram-Kanal. Dieses Posting, in dem ein Zusammenschnitt aus einem Making-of-Video zu sehen ist, betitelte er mit "... Nichts ist vorbei.".

"… Nothing is over!"

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am


Was haltet ihr von einem 5. Rambo-Film mit Sylvester Stallone?

moviepilot Team
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Rambo 5: Für Sylvester Stallone ist Fortsetzung noch nicht vorbei