Daniel Auteuil


Beteiligt an 68 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...)
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Daniel Auteuil
Geburtstag: 24. Januar 1950
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 35

Daniel Auteuil gehört einer Auswahl von französischen Schauspielern an, die zu den populärsten ihres Landes zu zählen sind. Daniel Auteuils Erfolg spiegelte sich in den 11 César Nominierungen wieder, von denen Daniel Auteuil den nationalen Filmpreis Frankreichs bereits zweimal als bester Hauptdarsteller gewinnen konnte.

Im unerfahrenen Alter von 20 Jahren kehrte Daniel Auteuil 1970 seinem Heimatland Algerien den Rücken, um in Paris seine Laufbahn als professioneller Schauspieler in Gang zu setzen.
Nachdem Daniel Auteuil wie viele seiner Schauspielkollegen seine Begabung auf den Theaterbühnen Paris begann, hat Daniel Auteuil seine erste kleinere Nebenrolle in dem Krimi Die Entfesselten, bei dem Daniel Auteuil neben Leinwandlegenden wie Catherine Deneuve und Jean-Louis Trintignant mitwirkte. Nach diversen Rollen wie z.B. in Allein zu Zweit, Großstadthölle – Gehetzt und gejagt oder Der Filou hat Daniel Auteuil seinen Durchbruch 1986 mit der Rolle als buckliger provenzalischer Hofknecht Ugolin in dem Doppelfilm Jean Florette und Manons Rache. Für die Filme von Claude Berri konnte Daniel Auteuil den César für den Preis als bester Hauptdarsteller bereits mit seiner ersten Nominierung gewinnen.

Daniel Auteuils Markenzeichen wurde seine breite schräge Nase und die sehr hohen Wangenknochen sowie die tiefen Augenhöhlen. Durch sein markantes Äußeres spielte Daniel Auteuil häufig den harten Kerl mit dem weichen Kern. Im Jahre 1994 sollte die Verkörperung des protestantischen König Heinrich IV. in Patrice Chéreau s mehrfach preisgekröntem Historienepos Die Bartholomäusnacht Daniel Auteuil zu internationaler Bekanntheit verhelfen.

Daniel Auteuils Spektrum von unterschiedlichsten Rollen umfasste unter anderem 1995 den sanften Offizier und Ehemann von Emmanuelle Béart in Eine französische Frau oder den gefühlskalten Geigenbauer in Claude Sautet s Ein Herz im Winter, einen Widerstandskämpfer und Ehemann von Carole Bouquet in Lucie Aubrac. Er spielte im Jahre 1996 den gestressten Werbemann, dem in Am achten Tag ein Mongoloider vors Auto läuft und sein Leben verändert oder 2001 in Francis Veber s Erfolgskomödie Ein Mann sieht rosa einen vermeintlichen Homosexueller aus, der seine drohende Entlassung aus einer Kondomfabrik zu verhindern versucht.

Daniel Auteuils zweiter César kommt mit der Rolle des Messerwerfers Gabor in dem Liebesdrama Die Frau auf der Brücke. Hier rettet er Vanessa Paradis vorm Selbstmord, nur um hinterher von der lebensmüden Frau selbst gerettet zu werden. In dem mehrfach ausgezeichneten, vom Publikum wie Kritiker gefeierten Psychothriller Caché steht Daniel Auteuil 2005 gemeinsam mit Juliette Binoche als seiner Ehefrau vor der Kamera.

Daniel Auteuil ist bekannt durch

Caché Caché Frankreich/Österreich/Deutschland/Italien · 2005
Milch und Schokolade Milch und Schokolade Frankreich · 1989
Sade Sade Frankreich · 2000
Mein bester Freund Mein bester Freund Frankreich · 2006
Ich habe sie geliebt Ich habe sie geliebt Frankreich · 2009

Komplette Filmographie

News

die Daniel Auteuil erwähnen
Im Namen meiner Tochter - Der Fall Kalinka
Veröffentlicht

Justizkrimi Im Namen meiner Tochter - Der Fall Kalinka jetzt auf DVD und Blu-ray

Im Namen meiner Tochter, die Verfilmung des Falls Kalinka, wartet mit einem starken europäischen Cast auf und erzählt die emotionale Geschichte eines Vaters, der versucht, die Wahrheit über den Tod seiner Tochter herauszufinden. Mehr

Gérard Depardieu in 36 - Tödliche Rivalen
Veröffentlicht

TV-Tipp: Gérard Depardieu und Daniel Auteuil im Cop-Thriller 36 - Tödliche Rivalen

In 36 - Tödliche Rivalen bekommen es zwei Polizisten mit einer Überfallserie zu tun, die zum persönlichen Duell zwischen den beiden Polizeichefanwärtern wird. Für den beruflichen Erfolg schreckt insbesondere einer von ihnen bald vor nichts mehr zurück. Mehr

Die Bartholomäusnacht
Veröffentlicht

Die Bartholomäusnacht - Opulentes Historienepos heute im TV

In seinem üppigen Monumentalwerk Die Bartholomäusnacht gelingt Regisseur Patrice Chéreau eine ebenso erschreckende wie authentische Darstellung historischer Ereignisse. Mehr

Manons Rache
Veröffentlicht

Emmanuelle Béart will Vergeltung in Manons Rache

Mit Manons Rache wird die Verfilmung von Marcel Pagnols Die Wasser der Hügel abgeschlossen. Nach Jean Florette gibt es eine Rückkehr in ein Dorf der Provence um das 20. Jahrhundert. Wer ein Schwäche für Heimatfilme hat, sollte heute beim MDR vorbeischauen. Mehr

Alle 11 News

Kommentare zu Daniel Auteuil