HeartOnFire


HeartOnFire heißt Chris :), ist 20 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 690 Filme bewertet und legendäre 561 Kommentare geschrieben. Er würde gerne mehr Kommentare hier auf moviepilot schreiben, aber dafür fehlt ihm manchmal einfach die Inspiration. Was ihm dagegen nicht fehlt ist die Liebe zum Film. Dabei legt er sich auf gar kein bestimmtes Genre fest, sondern schaut einfach, was ihn gerade anspricht. Ebenfalls ist er großer Musikliebhaber, hört unter anderem Muse, Alt-J, Trivium, Nine Inch Nails und Tyler, The Creator. Er freut sich natürlich auch sehr über Freundschaftsanfragen, wer sich aber die Mühe macht den "Freundschaft beantragen"-Button zu drücken, sollte sich auch nicht zu schade sein, einen kleinen Gästebucheintrag zu hinterlassen. #Let's decide to be the architects, the masters of our fate!# Mehr


Filme, die HeartOnFire mir empfehlen würde

Filme, die HeartOnFire hoch bewertet hat und die du wahrscheinlich noch nicht kennst.

Inside Llewyn Davis Inside Llewyn Davis USA/Frankreich · 2013
Only God Forgives Only God Forgives Dänemark/Frankreich · 2013
Django Unchained Django Unchained USA · 2012
Thriller Thriller USA · 1983

Alle Filmempfehlungen von HeartOnFire

Gästebucheinträge

  • Fenri 30.09.2018, 19:04 Geändert 30.09.2018, 19:05

    The Leftovers. :3

    Was treibt dich denn so abseits von Filmen herum? Bin ja auch nur noch selten am Gucken, würde mich interessieren!

    1
    • Ich hab dir eine Anfrage geschickt weil du einen interessanten Filmgeschmack hast.
      Hoffe du nimmst sie an.

      • moviesforlife 31.05.2018, 16:59 Geändert 31.05.2018, 16:59

        Wenn du "Willkommen in Gravity Falls" magst, solltest du dir unbedingt "Over the Garden Wall" ansehen. Gibt es auch bei Netflix.

        1
        • Danke dir für die Aufnahme in deine Freundesliste. Wir "sehen" uns auf dem Dashboard. LG Chrissie! :-)

          • 72 Prozent Nähe - da konnt ich nicht anders und musste dir ne Freundschaftsanfrage schicken. Freue mich schon, wie bei jedem anderen auch, auf hoffentlich angenehme Diskussionen mit dir :)

            • Heyo!

              ich bin deutlich früher zurück als erwartet, aber ich habe mich geordnet und die relativ kleine Pause hat mir sehr gut getan.

              Trotzdem vermisse ich den stets gewinnbringenden Diskurs mit der Community, und deshalb bin ich wie angekündigt früher als ihr es erwartet zurück. Manch einer hat meine Abwesenheit vermutlich nicht einmal bemerkt, ha!

              Ich hoffe, ihr nehmt mich wieder bereitwillig auf und verzeiht mir meine eigennützige Entscheidung der Deaktivierung.

              Weihnachtliche Grüße,

              Fenri(s)

              • Hallihallo!

                Wie ich mitbekommen habe, warst du genau zur selben Zeit wie ich fern von Moviepilot. Es war dann einfach so, dass ich mich zum Schreiben zwingen musste, und das wollte ich nicht, also hab ich eine leider zu lange Auszeit genommen.

                Wie dem auch sei habe ich diese Zeit sinnvoll genutzt und meinen Alt-Rock/Emo/Metalcore-Horizont noch erweitert. Da wollte ich dich auf die Band Crown the Empire aufmerksam, welche es erst kürzlich in Amerika zu einschlägigem Erfolg gebracht hat, aber im Rest der Welt offenbar noch nicht angekommen ist. Bei denen haben die Alben auch, wie bei MCR, ein gewisses Konzept und klingen einfach so wunderbar melodramatisch.
                Was hörst du denn aktuell so?

                Hier bisschen was von CTE:

                http://m.youtube.com/watch?v=4-U5JoHuw_A

                http://m.youtube.com/watch?v=IVLOa592jgk

                http://m.youtube.com/watch?v=bwFmrjuZJ-I

                Oder ein Bisschen ein "härterer" Song:
                http://m.youtube.com/watch?v=PoMJ0VkGG1c

                Lg

                1
                • moviesforlife 29.10.2017, 02:26 Geändert 29.10.2017, 02:26

                  HeartOnFire schaut jetzt "Yami Shibai".

                  Klasse, eine bessere Einstimmung für Halloween gibt es eigentlich nicht! ;-)

                  • Schön dass du dir die zweite große Arbeit von Togashi, "Yû Yû Hakusho", vorgemerkt hast. Zwar ist der Anime am Anfang und vor allem in der letzten Saga extrem generisch und die Animationen sind schon deutlich angestaubt, aber dafür wird die Serie im Mittelteil mit der Dark-Tournament-Saga zu einem wahrhaften Meisterwerk und lässt mit der nicht minder grandiosen Chapter-Black-Saga auch erkennen, woher Togashi die grobe Idee für den Chimera-Ant-Arc hatte.

                    Noch dazu wartet die Serie mit unfassbar kreativen Kampf-Szenen auf, die meistens auch sehr emotional und oft erstaunlich unberechenbar verlaufen und besitzt einen atemberaubenden Soundtrack:
                    http://www.youtube.com/watch?v=CYWfxoqSpyg
                    http://www.youtube.com/watch?v=-mNNWivqU0g

                    Also: Give it a try! Allein schon die erste Episode ist ein fetter Tearjerker. Kenne keinen anderen Anime, bei dem ich schon in Folge 1 nah am Wasser war.

                    1
                    • Und wie sieht's aus mit "Hunter x Hunter"? Bist du schon bei JENEN Episoden? (♥_♥)

                      1